VNA-Tape

Anwendung;

Der Vagus-Nerv ist der längste Gehirnnerv unseres Körpers. Er verbindet das Gehirn mit vielen wichtigen Organen des Körpers, inklusive Darm, Herz und Lungen – und ist mit eine Erklärung, warum viele psychosomatische Beschwerden den Darm (Reiz-Darm) und das Herz (Herzstolpern) betreffen. Der Vagus-Nerv ist ein wichtiger Teil des parasympathischen Nervensystems. Dieses beeinflusst die Atmung, Verdauung und auch die Herzfrequenz.
All diese Dinge können letztendlich auch Einfluss auf die psychische Gesundheit haben. Das Tape enthält wie der Chip Formeln, Frequenzen und Informationen, die einen positiven Einfluss auf die regulierenden Mechanismen des vagalen Tonus ausüben. Es wird einfach in die Nähe des 1. Halswirbels geklebt und hält seine Wirkkraft bis zu 5 Tagen.

 

Hinweis:

Das VNA-Tape bitte nicht direkt auf Wunden, Verbrennungen, Schleimhäuten sowie Mund, Nase oder Augen kleben. Bei der Anwendung des Tapes kann es in seltenen Fällen zu Hautreizungen oder allergischen Reaktionen kommen.  Bei bestehender Überempfindlichkeit gegen Pflaster oder Tapeverbände sollte das Tape auf die Rückseite des Kissenbezuges geklebt werden, um Hautkontakt zu vermeiden.

 

Wir haben das Tape von „Pino“ gewählt und es mit dem Einverständnis der Firma veredelt. Das Pino-Tape bietet für unsere Anwendungsbereiche optimal Voraussetzungen.

Laut der Produktbeschreibung der Firma „Pino“ ist das Tape:

  • universell einsetzbar
  • hält allen sportlichen Aktivitäten stand
  • mit extrastarker Klebekraft für hohe Beanspruchung
  • revolutionäres Trägermaterial aus leichtem Rayon, besonders wasserabweisend und schnell trocknend
  • ideal geeignet auch für stark schwitzende Patienten
  • sehr gute Hautverträglichkeit
  • besonders lange Tragedauer
  • latexfrei
  • Medizinprodukt
8,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 bis 5 Tage1